AGB
Copyright © 2020 Raupach Alle Rechte vorbehalten.
Das Institut für tiergestützte Arbeit Aachen Das ITAA wurde 2017 gegründet und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, wissenschaftlich fundiert über tiergestützte Therapie und Pädagogik aufzuklären, unser Wissen weiter zu entwickeln und eine Ausbildung anzubieten, die höchsten ethischen, fachlichen und europäischen Qualitätsstandards ent- spricht. Dies haben wir 2020 mit der Akkreditierung unserer Ausbildung zum Therapie-/Pädagogik- begleithund durch die ESAAT erreicht. Geleitet wird das Institut von Frau Kerstin Raupach, Diplom Biologin, Fachkraft für tiergestützte Intervention (F.I.T.T.), Hundeerziehungsberaterin, Sachkundebescheinigung nach §11 Abs.1 Nr.8 Buchstabe f TSchG. Jedes Mensch-Hund Team bringt sich mit seinen eigenen Möglichkeiten, Talenten und Vorlieben in den  tiergestützten Einsatz ein. Wir vom ITAA haben es uns zur Verpflichtung gemacht, diese Potentiale zu  fördern und zu nutzen, dabei aber niemals das Individuum Hund aus den Augen zu verlieren oder ihn zu  instrumentalisieren.   Qualitätsrichtlinien des ITAA: respektvoller und achtsamer Umgang mit Mensch und Hund Bedürfnisse des Hundes stehen im Fokus der Weiterbildung Fach-Dozenten mit langjähriger Erfahrung in tiergestützter Therapie und Pädagogik Neben der Vermittlung von theoretischen Kompetenzen legen wir großen Wert auf die Praxis wir bilden uns regelmäßig fort Ausbildungsort: Wir freuen uns sehr, die Ausbildung zum Therapiebegleithunde Team in der Kita Zauberkiste in  Stolberg stattfinden lassen zu können. Die Kita verfügt neben dem Indoorbereich über ein tolles,  abwechslungsreiches Außengelände. Sie liegt am Rand der Stolberger Altstadt und der Hammerberg ist  fußläufig in Pausen als Spaziergangsgebiet zu erreichen.