AGB
Copyright © 2020 Raupach Alle Rechte vorbehalten.
Weitere Fortbildungsangebote und Seminar: Sie   sind   neugierig   geworden?   Möchten   sich   weiter   fortbilden?   Mehr   über   sich   selbst   und   ihren   Hund erfahren? 18.02.2021 Informationsveranstaltung Therapiebegleithund / Pädagogikbegleithund/ Besuchshund  Dozentin: Kerstin Raupach Ort: wird noch bekannt gegeben. Kosten: 15€ Die tiergestützte Therapie und Pädagogik in Kindergärten, Schulen, therapeutischen Einrichtungen (Psychotherapie, Ergotherapie, Logopadie) wird seit einigen Jahren immer mehr zum Begleiter der täglichen Arbeit. Daraus ergeben sich für die Therapiebegleithunde vielseitige, individuelle und anspruchsvolle Aufgaben. Ziel dieser Informationsveranstaltung ist es, aufzuzeigen, was innerhalb der tiergestützten Maßnahmen passiert, welcher Sinn und Nutzen daraus entstehen kann, und wie die Vorbereitung für das Hund - Mensch Team aussehen könnte. Die tiergestützte Arbeit mit dem Hund benötigt neben einem fundierten Wissen über das Tier Hund, seine Bedürfnisse, Talente und auch seine Grenzen, ebenso Wissen über Rechtsgrundlagen, Hygiene und Dokumentation der geleisteten Arbeit. Inhalt: Was genau ist ein Therapiebegleithund? In welchen Bereichen können sie eingesetzt werden? Welche Voraussetzungen sollte ein Therapiebegleithund mitbringen, welche der Mensch? Wie groß ist der Kostenaufwand für einen Therapiebegleithund? Worauf ist bei der Auswahl eines guten Züchters zu achten? Wie ist der genaue Ablauf der Weiterbildung im Institut für tiergestützte Arbeit Aachen Wir bitten um vorherige Anmeldung: Mobil: +49 (0) 151-22282484 oder per Mail unter info@institut-tiergestuetzte-arbeit-aachen.de 17.04.-18.04.2021 Freizeitbeschäftigung für Therapiebegleithunde TN: max. 6 aktive Teams Dozentin: Kerstin Raupach Ort: Raum Roetgen Kosten: 220€/Team Auch Therapiebegleithunde brauchen mal Pause! Sie werden in Ihrer therapeutischen oder pädagogischen Arbeit von einem Therapie-/Pädagogikbegleithund begleitet und er unterstützt Sie täglich mit viel Engagement, Freude und Konzentration? Gönnen Sie ihm eine artgerechte Beschäftigungsmöglichkeit, in der er seine Bedürfnisse ausleben und seine weiteren Talente nutzen kann. Unsere Hunde sind von je her in der Lage, Spuren zu selektieren und zu verfolgen. Dies ist ein tief verankertes biologisches Grund-Bedürfnis und erfüllt Hunde mit großer Freude und Zufriedenheit, wenn sie es gemeinsam mit ihrem Teampartner Mensch ausleben dürfen. Uns Menschen bietet die gemeinsame Fährtenarbeit somit die Möglichkeit, unsere Hunde mit viel Spaß körperlich und geistig auszulasten und ihnen dadurch einen Gegenpol zur herausfordernden Arbeit als Therapiebegleithund zu bieten. Das Praxis-Seminar richtet sich sowohl an Menschen mit Hunden, die bereits erste Erfahrungen in der gemeinsamen Fährtenarbeit gesammelt haben, als auch an Mensch - Hund Teams, die zum ersten Mal in die spannende Welt der Gerüche hinein schnuppern möchten. Was wir bieten: Fundiertes Wissen zur gemeinsamen Fährtenarbeit Individuell gestaltete Fährten Erklärung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund auf der Fährte Handout für die weitere Gestaltung der Fährte zu Hause Gönnen Sie sich und ihrem Hund ein entspanntes und informatives Seminar in der malerischen Nordeifel. Wir freuen uns auf Sie! Anmeldung und Information unter: Mobil: +49 (0) 151-22282484 oder per Mail unter info@institut-tiergestuetzte-arbeit-aachen.de