Zertifikat
Nach Bestehen aller drei Prüfungsteile, sowie drei Assistenzbesuchen erhält der/ die Fortbildungsteilnehmer_in ein Zertifikat. Die ESAAT Akkreditierung ist beantragt - ist zum derzeitigen Stand ( Jan.2019) noch ausstehend. Wir unterscheiden bei der Zertifizierung nach der berufliche Qualifizierung der/des Ausbildungsteilnehmers/ in: Zielgruppe 1: alle therapeutischen, pädagogischen und medizinischen Berufsgruppen können nach erfolgreicher Absolvierung der Fortbildung den Titel „zertifiziertes Therapiebegleithund- Team“ erhalten. Zielgruppe 2: interessierte Menschen ohne berufliche Fachqualifizierung im therapeutischen- pädagogischen-medizinischen Bereich erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Seminars den Titel „zertifiziertes Besuchshund-Team für therapieunterstützende Aktivitäten“ Das ESAAT - Zertifikat ist auf 1 Jahr begrenzt und wird jährlich im Rahmen einer Nachkontrolle verlängert werden. Dies ist notwendig, da auch geprüfte Hunde durch Unfälle, Traumen oder Krankheiten sich in ihrem Verhalten ändern können und möglicherweise dadurch die Eignung nicht mehr gegeben ist. Die Nachkontrollen können auch in von uns autorisierten Hundeschulen vorgenommen werden.
ITTA - Kerstin Raupach - Waldsiedlung 19 - 52152 Simmerath - 0151/22282484
Inhalte Termine Zertifikat Voraus- setzung  Zeitlicher Umfang Kosten
ITA
A
Institut für tiergestützte Arbeit Aachen